Montag, 21. November 2011

Buch-Tipp für kalte Winterstunden (pt.2)

Bild: Books on Demand Gmbh
"Die Quintessenz des Fliegenwerfens" von Casting-Guru Mel Krieger.

"Dem Fliegenwerfen werden oft fast mythische Fähigkeiten zugesprochen. Diskussionen über das Werfen verzetteln sich oft in technischen Feinheiten, die für den Anfänger fast nicht zu durchdringen sind. Mel Krieger hat mit "Die Quintessenz des Fliegenwerfens" ein klares, unentbehrliches Handbuch für Angler auf jedwedem Niveau geschaffen. Die Mechanik des Fliegenwerfens wird von A bis Z anschaulich erklärt. Selbst wenn der Leser nur die Fotos anschaut, kommt er nicht umhin, dabei etwas zu lernen. Die hervorragenden Schwarzweiß-Fotos sind perfekt mit dem Text auf der gegenüberliegenden Seite synchronisiert. Mit detaillierten Anweisungen und Dutzenden von aussagekräftigen Fotografien zerlegt Krieger diese geheimnisvolle Kunst in verständliche und nachvollziehbare Schritte, die den blutigen Anfänger von Schnurknäueln auf dem Boden zu graziösen Schlaufen in der Luft führen. Und auch der alte Hase wird Fortschritte machen, sich nicht mehr mit Zehn-Meter-Würfen quälen, sondern erheblich mehr Schnur mit geschickten Doppelzügen über das Wasser werfen.
Viele Fliegenfischer glauben, das Werfen ausreichend zu beherrschen. Haben sie dieses Buch gelesen, sind sie oft erstaunt, dass sie - ohne sich anzustrengen - weiter und präziser werfen können. Fliegenwerfen ist keine Kunst, wenn man weiß, wie es funktioniert. Und genau das beschreibt Mel Krieger auf hervorragende Weise.
Die Originalausgabe wurde bereits vier Mal neu aufgelegt und bisher ins Spanische, Schwedische, Norwegische, Dänische und Japanische übersetzt. Weltweit wird dieses Buch als Lehrprogramm in Fliegenfischerschulen eingesetzt.
Dieses inzwischen klassische Lehrwerk über das Fliegenfischen gehört in die Bibliothek eines jeden Anglers."
Das sagt Amazon.de zu diesem Buch.

Günter Feuerstein schrieb in seinem Nachruf auf den 2008 verstorbenen Krieger "Mel Krieger war eine faszinierende und zugleich charismatische Persönlichkeit und der genialste Motivator unter den Instruktoren, der mir bislang begegnet ist. Er galt als Showman unter den Instruktoren, war nie um einen Scherz verlegen und hat viel zur Verbreitung unserer Passion rund um den Erdball beigetragen." (Der ganze Nachruf ist hier nachzulesen)

Was soll ich da noch sagen? Ich hatte weder das Vergnügen Mel Krieger persönlich kennen zu lernen, noch maße ich mir an über die Lehrer-Qualitäten einer solchen Fliegenfisch-Lichtgestalt zu urteilen. Von mir deshalb nur soviel: das Buch ist wirklich perfekt für Fliegenfischer jedweder Klasse und Wurfperfektion, die Grundlagen des Materials und auch des Fliegenfischers (Körperhaltung usw.) werden genauso wie ausgefeilte Präsentationswürfe schlüssig und bildhaft verständlich dargestellt.

Und um auch abschließend mit Zitaten nicht zu geizen, noch eines aus einer Amazon-Rezension:
"Ein Buch für ein ganzes Fliegenfischerleben."

tl,
gue

--------

zu weiteren Buch-Tipps gehts hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen