Donnerstag, 29. Dezember 2011

Rückblick 2011/Vorschau 2012

Liebe Leute, um mal ganz kurz über den fliegenfischereilichen Horizont zu blicken möchte ich euch einladen euch ein paar Minuten zu gönnen und die folgenden drei Bildershows der grandiosen Big Picture-Redaktion des Boston Globe durchzusehen. Wahrlich unglaubliche Szenen haben sich quer über den Globus im vergangenen Jahr abgespielt. Mal lustig, mal traurig, mal einfach nur atemberaubend. Here we go:

The Year in Pictures: Part 1
The Year in Pictures: Part 2
The Year in Pictures: Part 3

Und damit wir nicht nur zurückblicken, gibt’s auch noch eine kleine Vorschau auf neue Regeln/Gesetze/Änderungen bzw. das Geschehen (zumindest in unserer schönen Alpenrepublik).

Abschließen möchte ich diesen Beitrag/das Jahr mit meinem persönlichen Big Picture des Jahres 2011:

Dies war der wunderschöne Sandstrand auf Koh Phangan im Jänner 2011, kurz nachdem
ich meine zukünftige Frau fragte ob sie mich heiraten will…

Ich wünsche euch ein unglaubliches 2012, tight lines und nur das Beste!

gue

Und natürlich wird dieser Post nicht ohne ein kleines Feuerwerk beendet:

Dienstag, 27. Dezember 2011

Rise Fly Fishing Film Festival 2012

Die ersten Tourdaten des Rise Fly Fishing Film Festivals wurden gerade gelauncht - meine Karte für die Salzburger Vorführung ist bereits gekauft - wer ist dabei?

Und gleich dazu einer der Filme die dort vorgestellt werden:

Breathe. Presented by Imago Fly Fishing. from Imago Fly Fishing on Vimeo.


Also mit so einem Trailer hat man (zumindest bei mir) schon gewonnen. Just breathe....

tl,

gue

------------------------

Weitere Videos und DVD-Tipps gibt es hier

Montag, 26. Dezember 2011

quotes (#7)

"Three-fourths of the Earth's surface is water, and one-fourth is land. It is quite clear that the good Lord intended us to spend triple the amount of time fishing as taking care of the lawn."

Chuck Clark

Donnerstag, 22. Dezember 2011

DVD-Tipp für kalte Winterstunden (pt.5)

















Nach den mehrfach ausgezeichneten und qualitativ lange unereichten "Drift" und "Rise" folgt nun "Connect" als neuer Fliegenfischer-Film aus der Confluence Films-Schmiede.

Verschiedene Clips aus Japan, Maine, Kuba, Alaska, Yellowstone und Afrika zeigen wunderbare Fliegenfischer-Szenen an einigen der besten Destinationen der Welt.

2 Jahre Produktionszeit, 6 Locations, 12 Fliegenfischer, 10 verschiedene Species und ein verärgertes Krokodil - eigentlich eine erfolgsversprechende Rechnung für einen Film.

tight lines,

gue



------------------------

Weitere Videos und DVD-Tipps gibt es hier

Montag, 19. Dezember 2011

quotes (#6)

"Many men go fishing all of their lives without knowing that it is not fish they are after."

Henry David Thoreau

Sonntag, 18. Dezember 2011

Für den Fliegenfischer-Weihnachtsbaum

Bild: Outside Inside

Bild: Outside Inside

Was es bei Amazon nicht alles gibt ;-). Infos zu den beiden bärtigen FliFi-Kollegen gibt es hier bzw. hier.  Ich wünsche noch eine schöne Advents-Final-Woche!
tl, 
gue

Buch-Tipp für kalte Winterstunden (pt.4)

Bild: Hoffmann & Campe
Wer weiß wieviele Angelplätze es in England mit Zandersichtungen gibt? (72)
Wer weiß wie viele Lachse 2002 in Schottland gefangen wurden? (57.000)
Wer weiß wie viele Eier die Rotfeder mindestens produziert? (90.000)

Liebe Leute, mit "Fischen: Von scheuen Schuppenträgern und fantastischen Fanggründen" von Lesley Crawford kann euch am Angel-Stammtisch/im Angel-Forum keiner mehr so schnell etwas vormachen. Ihr braucht ein Gedicht/Zitat zum Thema Angeln? Kein Problem. Von Shakespeare, über Lee Wulff bis zu Hemingway und vielen anderen finden sich (mal mehr mal weniger geist- und sinnreiche) Statements in diesem Büchlein. Auch Fisch-Rezepte, alte Holzschnitte mit Angelmotiven, anglerische Kurzgeschichten und noch einiges mehr hat sich in diesem - knapp 180 Seiten dicken - Büchlein vereinigt. Zusammengetragen wurden die Infos von Lesley Crawford, selbst beigeisterte Fliegenfischerin. Klar, nicht jeder der Texte vermag eine bewusstseinserweiternde Offenbarung zu sein. Doch mal ehrlich: es geht ums Angeln und bringt uns über den Winter. Und das zu einem Kampfpreis von 4,99 €.

tight lines,

gue

--------

zu weiteren Buch-Tipps gehts hier

Freitag, 16. Dezember 2011

bunt, bunter, Reiznymphe


Erst keins... 


... dann Blei ...


... dann bunt ...


... dann mehr ...


 ... und schon wär ich bereit für die großen Kämpfer... ;-)


Ich hab mich beim heutigen Fliegenbinden mal auf grelle Reiznymphen mit Tungstenköpfchen eingeschossen. 

tl,
gue

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Flyfishing in Styria

October in Styria from Michał Potoczek on Vimeo.


Ein sehr gelungener Kurz-Clip über das Fliegenfischen an der Salza in der Steiermark.

tl,

gue

------------------------

Weitere Videos und DVD-Tipps gibt es hier

Dienstag, 13. Dezember 2011

Buch-Tipp für kalte Winterstunden (pt.3)

Bild: Fischüberalles.Ch
"iMago-Erzählungen vom Fliegenfischen" von Frank Möbus

Ja, es ist nett Geschichten vom Fliegenfischen zu lesen. Und ja, den meisten literaturinteressierten Fliegenfischern wird Frank Möbus ohnehin ein Begriff sein, immerhin ist er doch eher ein umtriebiger Geselle in der on- und offline-Welt. Aber dennoch hat das Buch "iMago Erzählungen vom Fliegenfischen" für mich einen ... ich weiß auch nicht. Ein Nebengeräusch irgendwie. Vielleicht ist mir das Buch manchmal ein bisschen zu deutsch. Vielleicht bin ich zu sehr Hader-, Dorfer- oder auch Düringer-verwöhnt um auf die deutsche Schmäh-Fiktion von Möbus voll und ganz einzusteigen.

Nichtsdestotrotz ist "iMago" ein Buchtipp für ruhige Stunden vor dem Kamin. Mit einem Glas Wein/Bier/Tee/etc. in der Hand sind die Kurzgeschichten an einem Abend gelesen. Und ja, es macht Spaß, immerhin drehen sich die Stories um ja auch um unser aller Lieblingsthema...

tight lines,

gue

--------

zu weiteren Buch-Tipps gehts hier

Sonntag, 11. Dezember 2011

Schuhplattler statt Fastfood


„Land der Berge, Land am Strome.“ Den weiteren Wortlaut der österreichischen Bundeshymne erspare ich euch gerne, immerhin sind in den ersten beiden Sätzen bereits die Hauptbestandteile dieses Artikels enthalten: Fliegenfischen an Gebirgsbächen in der Alpenrepublik.

Schnelle Strömung, glasklares Wasser.
Wenn wir in Österreich eines genug haben, dann sind es wohl Berge. Dies spiegelt sich auch in einigen Facetten des österreichischen Wesens wieder: der – manchmal von unseren teutonischen Nachbarn ironisch-schmunzelnd als „Schluchtenscheisser“ bezeichnete – Austriaco classico vermag wohl viele Charaktereigenschaften zu einen. Eine Tendenz zum Genuss (vorrangig in kulinarischen Angelegenheiten) wie auch zur Raunzerei (= Nörgelei) zieht sich allerdings als roter Faden durch alle neun österreichischen Bundesländer. Aber nicht nur das, auch mehr oder minder unmittelbare Nähe zu Bergen ist für die Bewohner fast aller österreichischen Regionen der oftmals beneidete Status Quo. Für Fischer im Allgemeinen und Fliegenfischer im Speziellen bietet sich hier also ein nahezu unendliches Angebot an Bächen und Flüsschen, die manchmal zwischen rohem Fels, manchmal durch saftige Almwiesen und manchmal auch durch dichte Wälder den Weg der Schwerkraft gehen: von oben nach unten.

Samstag, 10. Dezember 2011

1.000 Visits - many thanks!

 

Bitte um entschuldigung wegen dem etwas faden/blassen Gesichtsausdruck - ich hatte gestern Weihnachtsfeier, und man kann sich den 1.000er eben nicht aussuchen ;-)
tl, 
gue

Shopping Time!

Weihnachtszeit. Die Zeit der Stille. Des Friedens. Des Miteinanders. Und des Shoppens. Geschenke und Geschenksuchenende wohin das Auge reicht. Eigentlich naheliegend, dass sich der ambitionierte Fliegenfischer dann auch selbst ein bisschen etwas gönnt - quasi Selbstbescherung. Immerhin war ich auch immer brav. Das darf doch gefeiert werden, oder?

Die Anatomie einer Fliegenrute

 Orvis hat einen kleinen Anatomie-Kurs zu Fliegenruten im Netz, ist vielleicht für den einen oder anderen interessant: Anatomy of a Fly Rod: A Glossary

tl,
gue

Donnerstag, 8. Dezember 2011

quotes (#4)

"Somebody just back of you while you are fishing is as bad as someone looking over your shoulder while you write a letter to your girl."

Ernest Hemingway

Montag, 5. Dezember 2011

Shark on the fly




Ich glaub da bekommt selbst der Heger mal kurzzeitig die Flatter als der Hai zum Sprint ansetzt. ;-) Bis auf die höchst unpassende Fahrstuhlmusik echt ein netter Clip.

tl,
gue

------------------------

Weitere Videos und DVD-Tipps gibt es hier

Sonntag, 4. Dezember 2011

DVD-Tipp für kalte Winterstunden (pt.4)




Rudi Heger ist schon ein wilder Hund. Nicht nur die Cover seiner Kataloge zeigen dies ohnehin auf spektakuläre Art und Weise. Auf seiner DVD vom Wallerfischen in Spanien beweist Heger dies nun einmal mehr. Musikalisch hinterlegt von den grandiosen "The Hives" können wir ihn auf diesem Film dabei über die Schulter sehen (und dies dank einer ausgetüftelten Kamera-Installation auf seinem Pontoon-Boat im wahrsten Sinn des Wortes) wenn er es mit den ganz großen Süßwasser-Giganten aufnimmt. Bei einem seiner Trips zu den südeuropäischen Top-Waller-Wassern erfüllte sich Heger darüber hinaus wohl einen lang gehegten Traum: er konnte tatsächlich einen IGFA-Weltrekordwels an Land ziehen.

Nette Nebenanekdote dazu: Als ich im Sommer diesen Jahres im Heger´schen Geschäft stand und (wirklich) zufällig ein "The Hives"-Shirt anhatte, holte einer der Mitarbeiter das Gästebuch des Hauses hervor und zeigte mir stolz die Seite mit den gesammelten Unterschriften der schwedischen Band. Die Nordlichter sind nämlich samt und sonders begeisterte Fliegenfischer und waren auch schon an/in Hegers Traun-Strecken auf der Forellenpirsch. Da bleibt wohl nicht mehr viel zu sagen, sondern lieber einem The Hives-Klassiker zu lauschen:




tight lines, 

gue


------------------------

Weitere Videos und DVD-Tipps gibt es hier

Samstag, 3. Dezember 2011

Take care of your camera...



how to lose 2.400 $ in 24 seconds? i know the answer ;-)

tl,

gue

------------------------

Weitere Videos und DVD-Tipps gibt es hier

Donnerstag, 1. Dezember 2011

quotes (#3)

"I am not against golf, since I cannot but suspect it keeps armies of the unworthy from discovering trout."

Paul O'Neil