Samstag, 14. Juli 2012

Chernobyl Ant

Mangels befischbarem Gewässer habe ich mich die Tage mal am Bindetisch an den - zumindest ihrem Ruf nach - Wunderwuzzis, den Chernobyl Ants versucht. Bin gespannt auf die ersten Erfahrungen. Ich meine jetzt allerdings weniger das Binden (den überschaubaren Binde-Schwierigkeitsgrad beweist auch die folgende Video-Anleitung), sondern eher das Angeln.


Aufgrund eines Materialengpasses meines Tackle-Dealers wurden es erstmals allerdings rein  orange Atom-Ameisen. Dafür hab ich noch ein paar Brotfliegen dazu gebunden. Aber seht selbst:

tight lines,

gue

------------------------

Weitere Videos und DVD-Tipps gibt es hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen