Donnerstag, 19. Juli 2012

Mit "Kirschen" auf Aitel/Döbel

Kapitaler Döbel in der Fischach bei Bergheim.
Ich bin auf der Rudi Heger Homepage auf einen interessanten Praxisbericht gestoßen. Und zwar geht es um das Fliegenfischen auf Döbel (bzw. in unseren Kreisen meist Aitel genannt). An und für sich ja noch nicht das Hammer-Thema,  schließlich werden die meisten Flugangler, die nicht nur in reinen Salmonidengewässern fischen schon die eine oder andere Bekanntschaft mit den Dickköpfen gemacht haben. Spannend ist hingegen das WIE. Nämlich mit Kirsch-Imitationen, sogenannten "Chrystal Cherries".  Lange Rede, kurzer Sinn, meine "Chrystal Cherrie"-Bestellung ist bereits getätigt, vor allem in der heissen Sommerzeit (so diese heuer nochmal kommt) sind die obstliebenden Karpfenartigen ja oftmals Tagesretter.

Den ganzen Bericht dazu gibt es hier. Wenn ich selbst Erfahrungen mit den Fake-Kirschen gemacht habe, wird dies natürlich ebenso zu lesen sein. 

Einstweilen tight lines,

gue

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen