Montag, 27. August 2012

Tungsten-Underwater-Popper


In Zusammenarbeit mit den Pro-Guides haben die Jungs (& ev. auch Mädls) von Inselcrew.de Tungsten-Underwater-Popper für den raubenden Unterwasserjäger von heute entwickelt. Aufgrund der Hakengröße zwischen 6 und 10 würde ich mal Salmoniden & Barsche als primäre Ziele sehen.

Zitat von Inselcrew.de:
Wie der Name schon verrät handelt sich um Popper-Streamer welche Unterwasser eingesetzt werden. Wir verwenden Tungstenperlen und Tungstenconeheads um die Popper auf Tiefe zu bringen. Die Popperschaufel verdrängt extrem viel Wasser und spricht somit selbst in etwas trüberem Wasser das Seitenlinienorgan des Fisches an.  Die Popper haben wir als Wooly-Bugger, Zonker und Muddler in den fängigsten Farben in bester Qualität. Somit decken wir das gesamte Spektrum ab. Wir imitieren äußerst realistisch: kleine Fische, Mühlkoppen, flüchtende Fische an der Wasseroberfläche.
Kleiner Tipp: Wenn man an der Popperschaufel mit Seitenschneider ca. ¼ wegschneidet läuft der Tungsten-Underwater-Popper im Wasser zick-zack. Hierdurch wird der Reiz auf die Fische noch weiter erhöht.
Das Video (oben) zeigt 4 erfolgreiche Fangmethoden:
Klassische Zonkerführung (imitieren eines kranken Fisches), Führen als Mühlkoppe, Wooly-Buggerführung (flüchtender Fisch) und Popperführung (springender flüchtender Fisch).

Ich denke nicht uninteressant, meine Bestellung ist in Vorbereitung.

tight lines,
gue

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen