Montag, 11. Januar 2016

RISE Flyfishing Film Festival 2016 (inkl. weiterer Locations!)

http://www.flyfishingfilmfestival.eu
Das größte Filmfestival für Fliegenfischer, kommt in wenigen Wochen auch wieder nach Österreich und Deutschland zurück. Mittlerweile im fünften Jahr im deutschsprachigen Raum (international im zehnten Jahr), möchte das RISE Fly Fishing Film Festival die Fliegenfischerwelt durch gemeinsame Events verbinden und die Faszination Fliegenfischen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Das RISE Festival ist somit eigentlich der größte Saisonauftakt den es gibt! Im Rahmen von RISE werden exklusive Premieren der weltbesten Fliegenfischerfilme gezeigt - klarerweise in bester Qualität auf HD.

Der Hauptfilm wird Gin-Clear Media's BACKCOUNTRY SOUTH ISLAND sein. Dies ist der Folgefilm des vielgepriesenen Filmes über die Nordinsel Neuseelands aus dem vergangenen RISE-Jahr. Entdeckt mit uns die fantastische Bachforellenfischerei der Südinsel Neuseelands, sowie die grandiosen Landschaften, die diese Insel bietet. 

Neben Salzburg am 25. Februar (Mozartkino) und Wien am 26. Februar  (Haydn Kino) wird in der 2016er-Auflage mit Millstatt in Kärnten (Millino Kino) am 27. Februar natürlich auch wieder der Süden und mit Dornbirn in Vorarlberg (Cinema Dornbirn) am 3. März zum ersten Mal auch der Westen Österreichs besucht. Wie bereits in den letzten Jahren werden die österreichischen Kino-Abende und auch die süddeutschen RISE-Termine in Nürnberg am 29. Februar (Casablanca Kino), in Stuttgart am 1. März (Corso Kino) und München am 2. März (Rio Filmpalast) -  von meiner Wenigkeit begleitet und moderiert.

Und da es ja um Filme geht, gibt es hier mal gleich drei  Trailer zu, auf dem RISE 2016 zu sehenden, Filmen, also Ton an, die sensationellen Bilder genießen.


Backcountry - South Island Official Trailer from Gin Clear Media on Vimeo.

Für mehr Informationen und die Möglichkeit eTickets zu kaufen einfach auf www.flyfishingfilmfestival.eu vorbeischauen!

Hoffentlich sehen wir uns am RISE! Tight lines,
gue

PS: Eine Neuerung in 2016 werden übrigens aauch Filme von deutschsprachigen Nachwuchsfilmemachern sein - man darf also gespannt sein. ;-)

Sonntag, 3. Januar 2016

Wilde Bergschönheiten

Wer leichte Gebirgsbachfischerei der Extraklasse in all ihren Facetten schätzt, dem sei der folgende Artikel wärmstens empfohlen. Der Donnersbach in Österreichs Steiermark bietet nämlich genau das und noch viel, viel mehr.
Beeindruckende Landschaft erwartet den geneigten Fliegenfischer. In diesem Stausee soll übrigens "Moby Dick" sein Unwesen treiben.
„Einfach nur Wow.“ Die Fahrt hinein ins Tal war ja schon wirklich beeindruckend, aber das hier: „Wow, wirklich wunderbar.“ So oder so ähnlich geht es wohl den meisten Menschen just in dem Moment, in dem sie zum ersten Mal im Donnersbachtal aus dem Auto aussteigen. In meinem Fall war dies ein kleiner geschotterter Rastplatz neben der Straße, der mir nicht nur eine beeindruckende Bergkulisse samt herrlichen Almwiesendüften, sondern auch den ersten Ausblick auf den wild mäandernden Donnersbach etwas unterhalb der Fahrbahn bescherte. Glasklares Wasser suchte sich hier über steinige Kaskaden den Weg ins Tal. Kleine und große Gumpen und Kehrströmungen wechselten sich mit reißendem Weißwasser ab, und dort hinten konnte ich auch einen längere und ruhig dahinfließende Rieselstrecke erkennen. Und dort, ja, und da auch ... steigende, fast schon buckelnde Fische. „Einfach nur Wow.